Weihnachten

einst und jetzt

Lassen Sie mich diesen Leserbrief mit einem Liedtext aus meiner Salzburger Heimat beginnen: „Es wird scho glei dumpa, es wird scho glei Nocht“, Weihnachten wie früher: tief verschneite Landschaft, vorweihnachtliche Stille rings herum, eine „Stade Zeit“, um es beim Wort zu nehmen. Ab u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.