Vom Saulus

zum Paulus

Auch in diesen schwierigen Zeiten gibt es doch noch erfreuliche Meldungen in den Medien: Der VW-Konzern hat beschlossen, sich gänzlich aus dem Motorsport zurückzuziehen! Die Abteilung wird aufgelöst und die Beschäftigten sollen in der Entwicklung nachhaltiger, sanfter Mobilität tätig werden. Es ist zu hoffen, dass möglichst bald auch andere Autobauer diesem Beispiel folgen werden.

Kurt Heinzle, Lustenau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.