Politikerbezüge

Kürzlich standen auf VOL.AT die Politikerbezüge. Ich glaube, es ist Charaktersache, solche Bezüge offenzulegen. Vor allem sind das nicht die Endbezüge, da kommt noch manches dazu. Was denkt der kleine Pensionist mit einer Erhöhung von vielleicht 30 Euro? Die Erhöhung bei diesen Herren liegt bei 130 bis 400 Euro laut neuester Mitteilung im Internet. Die Verkäuferin, die in dieser Coronazeit diese Herrschaften freundlichst bedient, muss hart arbeiten, und das bei einem Lohn, der zum Himmel schreit! Bei einer Erhöhung sind alle Politiker aller Farben still. Ansonsten motzen FPÖ, Neos und SPÖ permanent gegen die jetzige Regierung, die meiner Ansicht nach vieles gut macht. Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann!

Helmut Zanetti, Sulz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.