„Kritik an Justiz

berechtigt?

Nach dem Terroranschlag in Wien am vergangenen Montag hat zunächst Innenminister Nehammer die Justiz kritisiert, weil der Attentäter vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen wurde. Kurz danach unterstützte Kanzler Kurz ihn mit der hellseherischen Aussage, gegenständliches Attentat wäre nicht

Artikel 92 von 163
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.