Das Wunder vom

Stephansdom

Bei der Gedenkfeier für die Opfer des Wiener Terroranschlags wurde der feige, widerwärtige islamistische Terrorist gleichwertig mit den wirklichen, unschuldigen Opfern als „Todesopfer des Terroranschlags“ bezeichnet und auch für dieses „Opfer“ wurde gleichermaßen mit den anderen eine Trau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.