Moria

Nun gut, man zahlt einige Millionen nach Griechenland, um sich die Hände reinzuwaschen, sich für Geld freizukaufen und vor menschlichem Elend die Augen zu verschließen. Was ist dieses Geld im Vergleich zu den Milliarden, die wir alle für das Debakel Hypo-Alpe-Adria zahlen. All das hat den Anruch ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.