Armer Konsument

Der Obmann des Vorarlberger Schweinezuchtverbandes wirft dem „armen Ländle-VgT“ falsche Angaben vor. In Vorarlberg würden nicht 77 Prozent, sondern nur unter 30 Prozent der Schweine auf Vollspaltenboden gehalten. Faktum ist aber auch, dass sich die Eigenbedarfsdeckung mit Schweinefleisch in Vorarlbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.