Tierwohl oder Tierleid

Gerade eben (2. 9., 19.30 Uhr) kam auf ARTE ein Bericht über Schweizer Bauern, die es sich erkämpft haben, ihre Tiere schmerzlos und stressfrei auf ihrem eignen Hof zu schlachten, wobei das Tier mit einem gezielten Schuss oder Bolzenschlag getötet wird, nocn am Hof ausblutet und dann tot in den Schl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.