Parlamentarischer Unnötigkeits­ausschuss?

Wollte der allseits geschätzte Dr. Haller mit seinem Beitrag in den VN vom 23. Juli ein, wie sich mehr und mehr zeigt, ungemein wichtiges Kontrollinstrument unserer Demokratie respektlos lächerlich machen? Dann wäre er zwar auf einer Linie mit dem Kanzler und dem Finanzminister, es wäre dennoch äuße

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.