Papst Franziskus und die Coronapandemie

Ich bin ein großer Verehrer unseres Papstes. Er nennt die Dinge beim Namen, die die Menschheit betreffen. Angesichts der Coronakrise spendete der Pontifex den außerordentlichen Segen „Urbi et Orbi“. Eindrucksvolle Bilder, die uns aus dem Petersdom erreichten. Dabei stand der 83-jährige Papst Franzis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.