Unterricht in Zeiten der Coronakrise

„Dennoch erreicht die Belastung und der Aufwand der Pädagogen nicht jenes Ausmaß wie beim regulären Unterricht.“ Diese Aussage habe der „Lehrervertreter Willi Witzemann“ lt. VN Bericht vom 25. März 2020 getätigt. Wie Herr Witzemann zu dieser Behauptung kommt, weiß ich nicht. Ich erlebe in meiner Sch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.