Braucht es eine ­„Grüne Opposition“?

Die Gründung steht kurz bevor. Bald wird es die „Grüne Opposition“ in Österreich geben. Die dramatische, europarechts- und menschenrechtsfeindliche Einseitigkeit der koalitionären Posi-tionierung zur humanitären Krise an der griechischen EU-Grenze ist nicht mehr hinnehmbar. Die Grünen versagen aus e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.