FPÖ-Neugestaltung

Wie Herr Josef Wetzel in seinem Leserbrief vom 9. 1. 20 richtig anführt, hat die FPÖ mit ihrer Neugestaltung auch eine Fehleinschätzung. Nach so einem schwerwiegenden Skandal eines Parteichefs muss eine Erneuerung der gesamten Parteiführung vorgenommen werden. Strache war mit Gudenus, Hofer und Kick

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.