Denkmal auf Hohenemser Art

Laut Hohenemser Gemeindeblatt vom 14. 11. 2019 wird am 27. November in Hohenems ein Denkmal für Hohenemser NS-Euthanasieopfer enthüllt. Dieses Denkmal wird aber lediglich ein weiteres namenloses Denkmal sein. Namenlose Denkmäler für alle Vorarlberger NS-Euthanasieopfer gibt es bereits zwei in Rankwe

Artikel 88 von 142
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.