Mangelhafter Kundenservice der ÖBB

Da ich keinen Führerschein besitze, in Bludenz wohne und in Feldkirch arbeite, bin ich auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, nehme aber regelmäßig das Fahrrad im Zug mit. Seit einiger Zeit fällt mir eine zunehmende Kunden(un)-freundlichkeit der ÖBB gegenüber Fahrgästen mit Fahrrad auf. Konkret

Artikel 102 von 124
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.