Was ist die „Normalzeit“?

Das geplante Ende der zweimal jährlichen Zeitumstellung sorgt nach wie vor für Diskussionen.  VN/LERCH

Das geplante Ende der zweimal jährlichen Zeitumstellung sorgt nach wie vor für Diskussionen.  VN/LERCH

In einer VN-Umfrage sprechen sich 54 Prozent der Teilnehmenden dafür aus, dauerhaft die Winterzeit einzuführen, das heißt, dass es in Vorarlberg im Winter zwischen 8.00 und 16.30 Uhr und im Sommer zwischen 4.00 und 20.30 Uhr hell ist. Ich habe absolut kein Problem damit, wenn wir das künftig so mach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.