Parteienförderung

Immer wieder sorgt es für Unverständnis, dass der österreichische Staat (Bund und Länder) jährlich rund 200 Millionen Euro an Parteienförderung ausschüttet, insbesondere die nun beschlossene jährliche Valorisierung dieser wird heftig kritisiert. Doch zu glauben, man könnte die 200 Millionen anderswe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.