Rettungsschutz und -hilfe für Bergrettung

Als Hilfestellung für die Bergrettung muss eine neue Verkehrsordnung für den Umgang miteinander auf den Kuhalpen hergestellt werden. Nur so können tragische Unfälle wie jener in Tirol künftig verhindert werden. Dies wurde im Bericht „Appell an Hausverstand“ vom 27. 2. in den VN bereits bildlich und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.