Kälbertransporte

Es ist eine traurige Geschichte: Während wir darum streiten, ob die Kälber in Bozen nun sechs oder, wie obligatorisch nötig 48 Stunden, ausgeladen werden, leiden diese tagtäglich weiter an den belastenden Transporten. Wenn es um den Profit geht, verlieren wir jedes Mitgefühl und vergessen einfach, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.