Klare Aussage

Zum VN-Bericht „Es gibt kein Asyl à la carte“ vom 18. 1. 2019:

Gratulation an unseren Innenminister. Ein Satz mit klarer Aussage! Aber ob das die „linken Gutmenschen“ auch verstehen? Grüne und Kommunisten wollen bzw. können dies sicher nicht. Merkantiles und rechtsstaatliches Denken ist ihnen bekanntlich nicht geläufig! In unserer gut funktionierenden Demokratie beschließen demokratisch gewählte Politiker Gesetze. Diese werden dann juristisch überprüft und nach Anwendung durch unsere Legislative kontrolliert. Punkt! Wozu von den VN diese ständigen „unpolitischen“ Gehässigkeiten der Sonntagsinitiatoren abdruckt werden, verstehe ich nicht. Eine Diskussion, Erarbeitung und Machbarkeitsstudie verbesserter Gesetzesänderungen wäre sinnvoller.

Helmut Thür, Dornbirn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.