Alkoradler verurteilt

Ein mit 1,66 Promille Alkohol betrunkener Radfahrer (Saisonarbeiter aus Bulgarien) fährt eine Radfahrerin nieder, die dabei schwer verletzt wird, Höchststrafe zwei Jahre Haft, ausgesprochenes Urteil 800 Euro unbedingte Geldstrafe bzw. Ersatzhaft von drei Monaten und Schmerzensgeld von 1000 Euro. Das

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.