Meinungsvielfalt gegen Antisemitismus

Bezugnehmend auf den Leserbrief von Herrn Dr. Hennessey (VN 31. 7. 2018) zum Vortrag von Prof. Zimmermann im Salomon-Sulzer-Saal in Hohenems möchte ich noch ergänzend hinzufügen, dass mir aufgefallen ist, dass die Auswahl der Referenten, die zum Thema Israel sprechen dürfen, sehr einseitig ist. Meis

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.