Netrebkos Deutsch­kenntnisse

Anna Netrebko, der russische Opernstar, begeistert viele Österreicher(innen) nicht nur wegen ihrer grandiosen Stimme, sondern auch aufgrund ihrer Verbundenheit mit unserem Land, besonders mit Wien und in diesem Jahr vor allem auch mit Salzburg. Sie sagte bereits 2006, als sie zusätzlich zu ihrer russischen auch die österreichische Staatsbürgerschaft bekam: „Ich bin sehr glücklich und hoffe, eine gute Österreicherin zu sein.“ Ich kritisiere daher die Einbürgerung Netrebkos trotz ihrer damals sehr geringen Deutschkenntnisse nicht, ­erwarte mir aber, nach der Verleihung der österreichischen Staatsbürgerschaft vor ca. zehn Jahren, endlich einmal auch ein Interview mit ihr in deutscher Sprache zu hören. Von allen anderen Personen, die um die österreichische Staatsbürgerschaft ansuchen, werden bereits bei der Antragstellung ausreichende Deutschkenntnisse verlangt, zumindest B1-Niveau. Anna Netrebko würde damit ein Zeichen der Gerechtigkeit setzen und manchen ihrer Fans sicher noch sympathischer werden.

Hans Riedler,

Hofmannstrasse, Linz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.