Fehlentwicklung in der Landwirtschaft

VN-Interview vom 28. Juli 2017.

VN-Interview vom 28. Juli 2017.

Zum Interview mit Hubert Schatz, „Natur braucht Hausordnung“, VN vom 28. Juli:

Es ist schon bemerkenswert, dass man bei Tieren von einer Fehlentwicklung spricht. Z.B. dass man den Wolf, der nur in seinen ursprünglichen Lebensraum zurückkehrt und der als äußerst scheues Tier gilt, als Bedrohung sieht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.