Abschiebungen nach Afghanistan trotz Anschlag

VN-Bericht vom 1. Juni 2017.

VN-Bericht vom 1. Juni 2017.

Österreich schiebt immer noch Menschen mit negativem Asylbescheid nach Afghanistan ab. Und dies nach einem verheerenden Bombenanschlag in Kabul mit mindestens 90 Toten. Trotzdem will man in Wien die Abschiebungen nicht aussetzen. Man setze weiter auf das Prinzip der Einzelfallprüfung, so das Innenmi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.