Schotter statt Pflanzen

Einst verfrachteten die Bäche und Ströme das Verwitterungsmaterial aus den Bergen in die Ebenen. Schotterbänke säumten die Fließgewässer, Purpurweiden und Regenpfeifer belebten die Flur und Weidenröschen erfreuten das Auge. Heute kippt eine Gartenbaufirma eine Ladung Schotter vor die Haustür, pflanz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.