Mietrechtsreform mit Augenmaß

Die SPÖ möchte also tatsächlich das Mietrecht dahingehend reformieren, dass dieses noch restriktiver wird. Dass alleine in Vorarlberg ca. 10.000 Wohnungen leer stehen und dies in Verbindung mit dem vermieterunfreundlichen Mietrecht steht, wird hier völlig vergessen. Dabei würde es genügen, einfach d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.