Wahlwieder­holung

Die Wiederholung der Bundespräsidentenwahl wird nach Schätzungen zehn bis zwölf Millionen Euro kosten.
Die Wiederholung der Bundespräsidentenwahl wird nach Schätzungen zehn bis zwölf Millionen Euro kosten.

Auf Facebook lese ich die witzig-ironische Nachricht: „VfGH lässt alle Wahlen seit 1945 wiederholen“. Tatsache ist, dass die beanstandeten Mängel wahrscheinlich bei jeder Wahl in ähnlicher Form aufgetreten sind. Dass aber jetzt plötzlich deshalb eine bundesweite Wahlwiederholung durchgeführt werden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.