Geplante Kirchenschändung

Es wäre nicht die erste. Das Ausmaß eines solchen Projektes sollten die Befürworter in Hard, St. Sebastiankirche, besichtigen. Ausgeschlachtet wie eine Weihnachtsgans, mit dem Charakter einer großen Leichenhalle. Mit Hilfe unserer Kirchensteuer soll nun die im ganzen Land beliebte und verehrte Marie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.