Götzis hat ein neues „Baudenkmal“

Wer von Feldkirch kommend in die Straßenbiegung bei der Alten Kirche einfährt, hat jetzt eine neue Ansicht. Rücksichtslos und ohne Respekt vor einem sensiblen, gewachsenen Umfeld drängt sich ein neuer Baukörper an die Straßenkante und zerstört mit seiner glatten Westfassade das gewohnte Blickfeld. „

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.