Geld der Vorarlberger wird zum Fenster hinausgeworfen

VN-Bericht vom 4. Jänner 2016.
VN-Bericht vom 4. Jänner 2016.

Warum fürchtet sich die Vorarlberger Landesregierung vor einem Alleingang in Sachen Föderalismus und Steuerhoheit? Die österreichische Regierung samt Bundesrat, der in dieser Form sowieso unnütz ist, die mit Föderalismus nichts am Hut hat und stattdessen immer mehr Richtung Zentralismus und Diktatur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.