Tierschutz durch Fleischverzicht

Zum VN-Bericht „Schinken gilt als krebserregend“ vom 27. Oktober:

Die erhöhte Krebsrate durch rotes und verarbeitetes Fleisch muss – wie nun endlich auch durch Experten der WHO – offengelegt werden, auch wenn sie für die Fleischbranche wirtschaftliche Probleme verursachen kann. Zuerst kommt die Gesun

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.