Von Macht und Toleranz

Mehr als 80 Prozent der Einwanderer gehören dem Islam an. Er kennt dort, wo er die Macht hat, keine Tole­ranz gegenüber reli­giösen Minderheiten. Der Islam lässt sich nicht in das private Kämmerlein zurückstufen. Er strebt nach politischer Mitbestimmung.

Sind die Gesetze gottgegeben oder werden sie v

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.