Eisberge in die Sahara

Wegen des Klimawandels steigen die Weltmeere. Um dem entgegenzuwirken, könnte man die vor Grönland abbrechenden Eisklötze nach Afrika verschiffen und mit diesem Süßwasser via Pipeline die Wüste zum Erblühen bringen. Ein Doppeleffekt, der sich dank steigender Wasserpreise sogar rentieren würde.

Friedr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.