Verordnete ­Humanität

Meine Frau und ich haben in den letzten 30 Jahren mehrfach Menschen vom Rande der Gesellschaft und/oder in schwierigen Lebenslagen in unserem Haus aufgenommen.

Wir zogen, meist mit Freude, vier Kinder groß und betreuten unsere Eltern. Na ja, und an öffentlichem und kirchlichem Engagement mangelte es

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.