Papst-„Sager”

Wieder einmal ein „Sager“. Dieses „Unwort“ prangert öffentliche Persönlichkeiten an, weshalb diese bei ihren Äußerungen solche „Eiertänze“ vollführen müssen, die wir dann als „Wortsatz-Hülsen“ empfinden. Zum Papst-„Sager“: Damit, dass ein Vater seine Kinder manchmal ein bisschen „hauen“ müsse, aber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.