Pegida kommt

nach Österreich

Vizekanzler Gabriel erklärt: „Man kann nicht gut mit Menschen zusammenleben, für die die Meinungsfreiheit dort aufhört, wo der Koran anfängt.“ Bei einer Pegida­-Demonstration meldete sich auch ein katholischer Geistlicher zu Wort: Es sei schwer zu verstehen, dass der Kölner Domprobst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.