Kanalbenützung

in Dornbirn

Jahrelang wurde den Häuslebauern in Dornbirn im Baubescheid dezidiert vorgeschrieben, die anfallenden Dach- und Oberflächenwässer in die städtische Kanalisierung zu leiten, deren teils beträchtlichen Kosten vom Erbauer allein zu tragen waren. Daher wurden auch die Dach- und befestigten Ho

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.