Die Neutralität wäre gefragt

Zwei Gedanken im Kommen­tar von Johannes Huber am 16. 10. 2014 finde ich bemerkenswert, nämlich dass man als Mitgliedsland der EU deren Außenpolitik entsprechend mitgestaltet oder aus dem Chor der 28 allenfalls ausschert; man müsse nicht jeden Unsinn mittragen! Außerdem könne ein wirklich neutrales

Artikel 2 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.