Der Raubbau an der Natur . . .

Einer Studie zufolge schwimmen weltweit auf offenem Meer zwischen 7000 und 35.000 Tonnen Plastikabfälle. Foto: AP
Einer Studie zufolge schwimmen weltweit auf offenem Meer zwischen 7000 und 35.000 Tonnen Plastikabfälle. Foto: AP

. . . sollte sein Ende finden – um der Erde willen und um unser aller willen. Die VN haben in den vergangenen Wochen in Kommentaren der Redakteure und in Berichten aus verschiedenen Erdteilen darauf hingewiesen, wie arg die Natur geschunden wird. Die Folgen sind ja sattsam bekannt: Das Ansteigen der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.