Das Privileg des Wahlrechts

Am 21. 9. 2014 sind 267.163 Vorarlberger(innen) aufgerufen, aufgrund des gleichen, unmittelbaren, geheimen und persönlichen Wahlrechts einen neuen Landtag zu wählen. Neun Parteien bewerben sich 2014 um die 36 Mandate im Vorarlberger Landtag. Eine demokratische Willensbildung, zu der auch das Wahlrec

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.