Sommergespräche des ORF

Auf heftigen Gegenwind stoßen Aussagen von Neos-Chef Matthias Strolz, vor allem die Privatisierung der Energieversorgung betreffend. vn/PS
Auf heftigen Gegenwind stoßen Aussagen von Neos-Chef Matthias Strolz, vor allem die Privatisierung der Energieversorgung betreffend. vn/PS

Ich und viele in meinem Bekanntenkreis wissen, warum man die Neos nicht wählen kann und darf, denn Utopisten und realitätsfremden Politikern wie Herrn Strolz kann man kein Vertrauen entgegenbringen. Hier ist höchste Vorsicht geboten, denn auch diese Partei agiert nur mit Halbwahrheiten und schadet d

Artikel 2 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.