Vor 80 Jahren: 12. Februar 1934 – Bürgerkrieg in Österreich

Gedenkfeier zum Jahrestag des österreichischen Bürgerkriegs: Vor 80 Jahren sprachen die Waffen. Foto: apa
Gedenkfeier zum Jahrestag des österreichischen Bürgerkriegs: Vor 80 Jahren sprachen die Waffen. Foto: apa

Hochrangige Regierungsvertreter wie Werner Faymann (SPÖ) und Michael Spindel­egger (ÖVP) gedachten auf dem Wiener Zentralfriedhof gemeinsam der Opfer des ö­sterreichischen Bürgerkrieges vor 80 Jahren; ihre Vorfahren waren damals unversöhnliche Gegner. 1931 sah sich Ignaz Seipel als desig­nierter Bundeskanzler in einer ausweglosen Situation. Die Weltwirtschaftskrise auf dem Höhepunkt, Arbeitslosigkeit und Bankenzusammenbrüche, da hat Seipel dem Vorsitzenden der Sozial­demokraten eine Koalition angeboten. Aus Protokollen des sozialdemokratischen Abgeordnetenclubs geht hervor, dass Otto Bauer meinte, dass eine Verantwortung nicht zu früh übernommen werden dürfe und die Sozialdemokraten zum aktuellen Zeitpunkt in einer Regierung zu schwach seien. Bruno Kreisky schreibt in seinen Erinnerungen: „Rückblickend scheint es mir falsch, dass man nicht für einen Kompromiss eintrat, um in einer solchen Situation in der Regierung zu sein. Hätte man innerhalb des Parteivorstands den Mut gehabt, auf das sehr nuancierte Angebot Seipels einzugehen, wäre vieles anders gekommen.“

Nach Bruno Kreisky war dies die letzte Chance zur Rettung der österreichischen Demokratie. Ganz sicher wäre es nicht zu diesem verhängnisvollen 12. Februar 1934 gekommen, denn dass die Koalitionspartner von 1931 Jahre später aufeinander geschossen hätten, ist sehr unwahrscheinlich. Dieser unglückliche Konflikt zwischen dem konservativen und dem sozialistischen Lager brachte den Widerstand Österreichs um die demokratischen Formen der Massenbasis, die nach innen und außen voll überzeugend gewirkt hätten.

Komm.-Rat Herbert Knapp,

Blumenstraße 7a, Bregenz

Artikel 2 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.