Unverschämt,

eine Chuzpe

Sagenhaft, für wie blöd die ÖVP und die sehr geehrte ­Familienministerin die Wählerinnen und Wähler verkauft. Hier einige Schlagzeilen von Meinungen der Leser in der Presse zu der Meldung, dass Frau Bundesministerin Karmasin ihre Anteile an ihren Mann abgetreten hat und das rechtens sei!

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.