Der Finanzminis­ter ist kein ­Christkind

Finanzminister Spindelegger: Den „Christkind-Sager“ soll er inzwischen zurückgenommen haben. Foto: APA/Hans Punz
Finanzminister Spindelegger: Den „Christkind-Sager“ soll er inzwischen zurückgenommen haben. Foto: APA/Hans Punz

Neue Regierung, neuer­ Finanzminister, neue Steuern. Nur einige Wochen nach seiner Angelobung als neuer Finanzminister hat Michael Spindelegger sein erstes Belastungspaket, welches uns rund eine Milliarde Euro kosten wird, auf Schiene gebracht. Vielen Bürgern ist bis jetzt noch nicht klar geworden,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.