Rinder gegen

Lawinen?

In diesem Artikel der VN vom 4. 1. 2014 wird ein uraltes Landwirtschaftsmärchen wieder aufgewärmt, nämlich das vom ökologischen Nutzen des Rindviehs in steilen Hanglagen.

Im speziellen Fall verhindern die Rinder durch „Rekultivierung (?)“ den Abgang von Lawinen, da „ihre Huftritte Widerlager

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.