Sparkurs

Wenn ich die Schlagzeile in der Samstag-Ausgabe der VN vom 16. 11. lese, stelle ich mir die Frage: „Was ist wichtiger, die Parteien oder die Familien?“ Ich bin da aber anderer Meinung: dass die Familie die Grundlage für unser Dasein ist. Sicher, die Parteien brauchen auch Geld. Aber die Familie sollte bitte vor den Parteien stehen, nicht umgekehrt. Ich finde es beschämend, wenn man bei den Familien den Rotstift ansetzen möchte.

Ernst Krimbacher,
Beim Kreuz 37, Bludenz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.