Mensch unter Menschen

Der Papst feierte gestern seinen 77. Geburtstag. Er hat sich mit all den Reformanliegen viel vorgenommen. Foto: AP
Der Papst feierte gestern seinen 77. Geburtstag. Er hat sich mit all den Reformanliegen viel vorgenommen. Foto: AP

Die Frommen werden langsam nervös: Papst Franziskus kümmert sich zu wenig um ihre Empfindlichkeiten; er hat andere Prioritäten. Wie er mit seinem schlichten, aber überzeugenden Auftreten als Mensch unter Menschen seiner Kirche einen neuen Kurs vorgibt, weg von der theologischen Selbstbefriedigung se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.