Spendenaufruf des ORF zur Hochwasserhilfe

Der Leserbrief vom 14. Juni von Alexander Ruddakies darf so nicht einfach stehen gelassen werden. Er behauptet, dass 60 Prozent sämtlicher Spenden vom ORF als „Verwaltungsgebühr“ einbehalten werden. Diese Behauptung ist meines Erachtens absolut unglaubwürdig, könnte aber doch viele Spender verunsich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.