Pfändermisere auch im Oberland spürbar

Stau auf der S 16 vor der Abfahrt ins Montafon. Die Asfinag sucht nach Lösungen.  Foto: VN/Schwald

Stau auf der S 16 vor der Abfahrt ins Montafon. Die Asfinag sucht nach Lösungen.  Foto: VN/Schwald

Mit der Öffnung der zweiten Pfändertunnelröhre werden Verkehrsschleusen geöffnet, die für die Vorarlberger Anwohner eine Reihe negativer Konsequenzen haben: Transit, Schadstoffe, Lärm. Die Konzeptlosigkeit der Vorarlberger Verkehrspolitik zeigt sich mehrfach. Landespolitiker versuchen mit Untertreib

Artikel 3 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.